Haarersatz für Frauen

Haarersatz für Frauen

Auch Frauen verlieren mit dem Älterwerden in den Wechseljahren an Volumen und Dichte Ihres Haars. Ursache kann eine androgenetische Alopezie sein. Das sind hormonelle Veränderungen, die allerdings auch nach Schwangerschaft oder Stillzeiten auftreten können. Alopezie durch Medikamente oder als Folge von Krankheiten und Allergien gehört ebenfalls zu den Gründen, sich für einen Haarersatz zu entscheiden.

Wir finden: Auch beim Zweithaar gehören Waschen, Schneiden und Föhnen mit dem passenden Styling und Finish dazu. Ein Haarersatz muss daher nicht die fertige Perücke sein. Wir legen großen Wert auf typgerechte Frisuren, die mit dem entsprechenden Schnitt auch die individuelle Gesichts- und Kopfform unserer Kundin berücksichtigen. Deswegen arbeiten wir mit Echthaarperücken oder Haarersatz aus natürlichem Haar.

Wenn sich der Scheitel lichtet

Dazu gehören etwa Haarverdichtungen (Weafix) durch Weaving, um zum Beispiel das Haarvolumen im Scheitelbereich zu erhöhen. Viele Kundinnen weisen auch Wirbel am Kopf auf, die dafür sorgen, dass Haare flach anliegen und die Kopfhaut hervorscheinen lassen. Die schmerzfreie Haarintegration kann ebenso an sich lichtenden Stellen am Oberkopf eingesetzt werden.

So ermöglicht auch Zweithaar langes und schwungvolles Haar mit allen Alternativen des Frisierens, von der voluminösen, natürlich fallenden Lockenfülle bis zur eleganten Hochsteckfrisur. Wir arbeiten unter anderem mit dem Haarersatz-System TRITEC-HAIR®, um Haarausfall zu kaschieren, ohne Ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken. Das System bietet hochwertige Haarteile mit hohem Tragekomfort, bei Haarverdichtungen sind Eigenhaar und Echthaarsträhnen kaum zu unterscheiden.

Gern beraten wir Sie bei einer Tasse Cappuccino in unserem eigens eingerichteten Raum in unserem Salon. Hier können wir abseits vom Geschehen im Ladengeschäft verschiedene Alternativen besprechen und Sie entscheiden sich für Ihren ganz persönlichen Stil.

Zudem beraten wir Sie über die Möglichkeit, medizinisch bedingten Haarersatz über die Krankenkasse abrechnen zu lassen.

Unsere Marken